Informationen

zur persönlichen Orientierung und zum Weitergeben an Multiplikator*innen

  • Der Flyer „Gottesdienst erleben: Eine Idee wird Wirklichkeit“ | Das Wichtigste in Kürze (PDF)
  • Das Werkzeug „Gottesdienst erleben: Der Back-to-Church-Sunday in Deutschland“ (2. Auflage 2017) | Von der Idee zur Durchführung (PDF) (Bestellmöglichkeit)
  • Das Buch „Ich glaub, ich lad ein. Vom erstaunlichen Potential der Gemeinde“ | Ausführlich aus erster Hand (Link)

Siehe auch die Einführung, die Videos und die Literaturhinweise

Vorlagen

für die Werbung und zur Vorbereitung – an die eigenen Bedürfnisse anpassbar

  • Präsentation „Gottesdienst erleben: Der Back-to-Church-Sunday in Deutschland“ (PPTX)
  • Workhop I „Einladend sein“ (PPTX | PDF)
  • Workshop II „Qualität im Gottesdienst“ (PPTX | PDF)
  • Vortrag „Einladende Gemeinde“ von Axel Ebert, Wiesbaden (PDF)
  • Checkliste „Gastfreundlich Gottesdienst feiern“ (PDF | DOCX)

Beispiele

guter Praxis als Anregung

  • Auftaktveranstaltung („Reinschnuppern“, Kichenkreis Friesland-WHV):
    Ablauf (PDF) | Impuls (PDF) | Methoden & Übungen (PDF) | Prozessverlauf (PDF)
  • Fragebogen zur abschließenden Evaluation (Kirchenkreis Steinfeld – Coesfeld – Borken) (PDF)

Et cetera

Hilfreiches für die Vor- und Nachbereitung

  • Kommunikationstraining „Persönlich vom Glauben reden“ (Ev. Kirche in Baden) (PDF)

 

Siehe auch die Links auf die Initativen im Ausland (UK, USA, Australien …)