Der Dekanatsbezirk Windsbach hat sich dafür ausgeprochen, das Projekt 2017 zu wiederholen – und zwar am 22. Oktober, dann gemeinsam mit dem (großen) Dekanatsbezirk Ansbach.